Hornisse auf Beutezug

einfach nur mal zeigen und nicht viel darüber diskutieren
Fotos müssen nicht perfekt sein!

Hornisse auf Beutezug

Beitragvon wergan » So 11. Aug 2019, 18:14

Heute hatte ich das große Glück, eine Hornisse auf Beutezug zu erwischen. Eigentlich wollte ich bei unserer Bienenweide einige Bienen fotografieren. Auf einmal kommt ein Riesending geflogen und so schnell konnte ich nicht schauen, hatte sie schon eine Biene in den Fängen. Kurz und schmerzlos!
Die Fotos sind nicht sehr scharf geworden, aber ich glaube, das wichtigste kann man erkennen. Alle Fotos aufgehellt und zugeschnitten
LG Werner
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Hinterlasse nichts außer deinen Fußspuren, nimm nichts mit außer deinen Eindrücken! (...und ein paar Fotos)

Pana GH3,GH5, 14-140mm, Pancake 20mm/1,7, Leica Makro 45mm, Pana 100-300mm, Stative
PSE9, Gimp, Corel X4, Silkypix, RAW Therapee
Benutzeravatar
wergan
 
Beiträge: 1964
Registriert: Di 28. Jun 2011, 22:14
Wohnort: Zell am See

Re: Hornisse auf Beutezug

Beitragvon AnjaQ » So 11. Aug 2019, 18:25

Da hast Du ja einen besonderen Moment eingefangen und uns super präsentiert.
Die Hornissen sind gnadenlos und rotten mitunter in windeseile einen ganzen Bienenstaat aus, indem sie vor dem Stock sitzen und eine nach der anderen Biene köpfen.
Gesehen hatte ich das in einer Tierdoku, aber von ihren Erlebnissen diesbezüglich erzählte mir unsere Gastgeberin in Schweden. Sie hat 4 große Bienenstöcke. Sie muß schon gucken, ob die nicht angegriffen werden, zumal wir ja letztes Jahr 2 Hornissennester an dem Hof hatten.

Schööööne Fotos! :perfekt:
Liebe Grüße
Anja

Sony Alpha 77 II, Sony 16-50, Sigma 10-20, Minolta 24, Minolta MD Rokkor 50, Tamron 70-200, Sigma 105 Makro und Tamron 150-600, Sigma 18-300 Contemporary
Sony Alpha 7II, Sony Zeiss 24-70, LA AE 3
EDV: Photoshop CC und LR CC
Benutzeravatar
AnjaQ
 
Beiträge: 6081
Registriert: Di 1. Jul 2014, 11:09
Wohnort: Dortmund

Re: Hornisse auf Beutezug

Beitragvon rhodoman » So 11. Aug 2019, 20:45

Auf jeden Fall sind es interessante Fotos vom Beutefang.
Allerding hätte ich hier zu bemängeln, dass insgesamt die Tiefenschärfe zu gering ist
Bei 1. Foto ist zwar der Rücken der Hornisse topp, aber das Beutetier doch recht in der Unschärfe.
Beim letzten Foto liege die Schärfeebene nur auf den Blättern Das Insekt verschwindet aber in der Unschärfe.
Herzliche Grüsse aus Sachsen
Heinz


Wer Schmetterlinge lachen hört, kann auch Wolken riechen (Gräfin Fito)

Pentax K20D - Pentax 15-250 - Pentax 50/1,4 - Sigma 105/2,8 Macro - Sigma 70-300
Nikon P 7800 - Sony HX90
Benutzeravatar
rhodoman
 
Beiträge: 5681
Registriert: Do 30. Jun 2011, 10:54
Wohnort: Leipzig

Re: Hornisse auf Beutezug

Beitragvon wergan » So 11. Aug 2019, 21:21

Heinz, das habe ich im Eingangsposting geschrieben. Ich hatte einfach keine Zeit. Das Tier war so schnell.
LG Werner
Hinterlasse nichts außer deinen Fußspuren, nimm nichts mit außer deinen Eindrücken! (...und ein paar Fotos)

Pana GH3,GH5, 14-140mm, Pancake 20mm/1,7, Leica Makro 45mm, Pana 100-300mm, Stative
PSE9, Gimp, Corel X4, Silkypix, RAW Therapee
Benutzeravatar
wergan
 
Beiträge: 1964
Registriert: Di 28. Jun 2011, 22:14
Wohnort: Zell am See

Re: Hornisse auf Beutezug

Beitragvon rhodoman » So 11. Aug 2019, 21:50

Sorry, das habe ich glatt überlesen. :grosser Meister:
Herzliche Grüsse aus Sachsen
Heinz


Wer Schmetterlinge lachen hört, kann auch Wolken riechen (Gräfin Fito)

Pentax K20D - Pentax 15-250 - Pentax 50/1,4 - Sigma 105/2,8 Macro - Sigma 70-300
Nikon P 7800 - Sony HX90
Benutzeravatar
rhodoman
 
Beiträge: 5681
Registriert: Do 30. Jun 2011, 10:54
Wohnort: Leipzig

Re: Hornisse auf Beutezug

Beitragvon raimund59 » Mo 12. Aug 2019, 10:45

Gruselige Naturdoku. :top:
LG

Raimund
raimund59
 
Beiträge: 507
Registriert: Di 2. Aug 2011, 08:34

Re: Hornisse auf Beutezug

Beitragvon wergan » Mo 12. Aug 2019, 13:10

:dank:
Hinterlasse nichts außer deinen Fußspuren, nimm nichts mit außer deinen Eindrücken! (...und ein paar Fotos)

Pana GH3,GH5, 14-140mm, Pancake 20mm/1,7, Leica Makro 45mm, Pana 100-300mm, Stative
PSE9, Gimp, Corel X4, Silkypix, RAW Therapee
Benutzeravatar
wergan
 
Beiträge: 1964
Registriert: Di 28. Jun 2011, 22:14
Wohnort: Zell am See

Re: Hornisse auf Beutezug

Beitragvon Ostseeperle » Di 13. Aug 2019, 19:33

Ich bin da bei Heinz, aber sehr interessante Serie.
Allerdings mag ich sie momentan nicht leiden, weil sie mich an Wespen erinnern, die gestern zu über 50 Exemplare mein Schlafzimmer beim Lüften bevölkerten! Und das bei meiner Wespenallergie. ( War ein Wunder, sagten die Ärzte, dass ich nach einem ganz schlimmen anaphylaktischen Schock vor einigen Jahren mit dem Leben davongekommen bin.
Ich ging mit ner Klatsche ran, um sie zu töten, aber eine stach doch durch mein Shirt. Ich hatte kein Notfallset dabei, entwickelte jedoch keine Angst, und es scheint so, dass ich eine Abwehrkraft entwickelt habe, so dass nur ein dicker, heißer, schmerzhafter Arm zurückblieb....
Mit liebem Gruß aus Wagrien,
Edda


Meine Ausrüstung : Nikon d7000, Nikon d500,
Nikon DX 18-55 mm,3.5-5.6, Nikkor DX 18-105 mm ,3.5-5.6 ; Nikkor 70-300 mm 4.5-5.6 , 105 mm 2.8 DG Macro, 14-24 mm
ManfrottoXPROB mit 3-Wege-Neiger 804RC2
Benutzeravatar
Ostseeperle
 
Beiträge: 6822
Registriert: Di 28. Jun 2011, 21:52
Wohnort: Wagrien

Re: Hornisse auf Beutezug

Beitragvon wergan » Do 15. Aug 2019, 09:56

Danke an alle für die Rückmeldungen.
@ Edda,
Hornissen sind sehr friedfertig und überhaupt nicht aggressiv.
Hier einige Links zur Information:
https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/ ... 00492.html
https://www.naturschutzbundsteiermark.at/hornissen.html
https://www2.hu-berlin.de/bienenkunde/index.php?id=82

LG Werner
Hinterlasse nichts außer deinen Fußspuren, nimm nichts mit außer deinen Eindrücken! (...und ein paar Fotos)

Pana GH3,GH5, 14-140mm, Pancake 20mm/1,7, Leica Makro 45mm, Pana 100-300mm, Stative
PSE9, Gimp, Corel X4, Silkypix, RAW Therapee
Benutzeravatar
wergan
 
Beiträge: 1964
Registriert: Di 28. Jun 2011, 22:14
Wohnort: Zell am See

Re: Hornisse auf Beutezug

Beitragvon Ostseeperle » Do 15. Aug 2019, 12:59

Ja, Werner, das weiß ich, darum schrieb ich ja auch, dass sie mich erinnern an Wespen...
Mit liebem Gruß aus Wagrien,
Edda


Meine Ausrüstung : Nikon d7000, Nikon d500,
Nikon DX 18-55 mm,3.5-5.6, Nikkor DX 18-105 mm ,3.5-5.6 ; Nikkor 70-300 mm 4.5-5.6 , 105 mm 2.8 DG Macro, 14-24 mm
ManfrottoXPROB mit 3-Wege-Neiger 804RC2
Benutzeravatar
Ostseeperle
 
Beiträge: 6822
Registriert: Di 28. Jun 2011, 21:52
Wohnort: Wagrien

Nächste

Zurück zu Off-Topic Fotos

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste

cron

x