Wanderobjektiv

Erfahrungsaustausch und Ratschläge

Wanderobjektiv

Beitragvon Stefan » Mi 2. Jan 2019, 22:06

Für meinen nächsten Wanderurlaub in die Hohen Tauern hatte ich eigendlich vor nicht meine kompl. Objektivsammlung mitzuschleppen .
Habe mich für das Tamron 18-270 entschieden . Hat jemand von Euch damit schon fotografiert ?
Benutzeravatar
Stefan
 
Beiträge: 69
Registriert: Mo 10. Jul 2017, 11:18
Wohnort: Kochendorf

Re: Wanderobjektiv

Beitragvon Friedhelm » Do 3. Jan 2019, 19:30

Nach den Berichten die ich gesehen habe muss es kein schlechtes Objektiv sein. Ich habe wie du bestimmt gelesen hast, das 90mm gekauft und muss sagen Tamron hat sehr gute Fortschritte gemacht. Wohin in den Hohen Tauern? Ich war viele Jahre im Defreggental wandern..
Grüsse aus dem "Hohen Norden" Friedhelm

Nordteam Photogalerie

Canon EOS 5D Mark III • EOS 5D , mit viel zu viel Glas • EDV = Lightroom CC + PhotoShop CC / PhotoImpact - PhotoFiltre - PhotoScape
Benutzeravatar
Friedhelm
 
Beiträge: 6319
Registriert: Do 23. Jun 2011, 19:09
Wohnort: Havetoft

Re: Wanderobjektiv

Beitragvon Stefan » Do 3. Jan 2019, 20:03

Friedhelm hat geschrieben:Nach den Berichten die ich gesehen habe muss es kein schlechtes Objektiv sein. Ich habe wie du bestimmt gelesen hast, das 90mm gekauft und muss sagen Tamron hat sehr gute Fortschritte gemacht. Wohin in den Hohen Tauern? Ich war viele Jahre im Defreggental wandern..

Wir fahren nach Uttendorf
Benutzeravatar
Stefan
 
Beiträge: 69
Registriert: Mo 10. Jul 2017, 11:18
Wohnort: Kochendorf

Re: Wanderobjektiv

Beitragvon AnjaQ » Do 3. Jan 2019, 21:40

Hallo Stefan,
ich hatte das Tamron 18-270mm und habe es letztendlich verkauft. Mein Exemplar habe ich immer mit in den Urlaub mitgenommen, aber ich fand es nicht scharf genug, war nicht so überzeugend. Vielleicht war es auch eine Montagslinse, ich weiß es nicht. Woebei....der Brennweitenbereich ist für den Urlaub ideal, daher habe ich mir auch wieder eins gekauft, aber ein Sigma 18-300mm Contemporary. Damit komme ich sehr gut zurecht, aber die Vignettierungen und Verzeichnungen hast Du bei dem Spektrum an Brennweite immer dabei.
Liebe Grüße
Anja

Sony Alpha 77 II, Sony 16-50mm, Sigma 10-24mm, Minolta 24mm, Minolta 50mm, Minolta 75-300mm,
Tamron 70-200mm, Sigma 105mm Makro und Tamron 150-600mm, Sigma 18-300 Contemporary

Fuji X30
EDV: Photoshop CC und LR CC
Benutzeravatar
AnjaQ
 
Beiträge: 5233
Registriert: Di 1. Jul 2014, 10:09
Wohnort: Dortmund

Re: Wanderobjektiv

Beitragvon Nobby1965 » Do 3. Jan 2019, 21:49

Hallo Stefan,

Ich habe das Objektiv seinerzeit für meine Sony A57 gekauft, das Kit was dabei ja ist ja nicht soooo doll.
Jetzt benutze ich es auch noch an der A77II. Ich finde es eigentlich ganz gut, auch im Preis-Leistungs-Verhältnis, bin aber sicherlich vom Können her "der" Maßstab.

Edit: wie Anja schreibt ist es evtl. nicht so knackscharf wie es viele wollen, ich empfinde die Abbildungsqualität aber als recht angenehm

Edit2: wenn mich nicht alles täuscht ist das damit gemacht viewtopic.php?f=47&t=6713&start=10#p53840
Gruß, Norbert

---
Sony A77II/A57 Obj.: Tokina AT-X 1116/Sony SAL 1650/Sigma 105 F2.8 MACRO EX DG OS HSM/Sony 1855/Tamron SP 150600/Sony 50 1.8 DT SAM/Tamron 18270/Minolta AF-Macro 50 1:2,8 - Stativ: Manfrotto Stativ MT055XPRO3/3-Wege-Kopf MHXPRO-3W
Benutzeravatar
Nobby1965
 
Beiträge: 157
Registriert: Mi 27. Dez 2017, 20:25
Wohnort: Mannheim

Re: Wanderobjektiv

Beitragvon Nobby1965 » Mi 9. Jan 2019, 11:50

Nobby1965 hat geschrieben:... bin aber sicherlich vom Können her "der" Maßstab...


Da ist ein Fehler, ich meinte natürlich ich bin nicht der Maßstab :grins

Bist du schon weiter gekommen in der Entscheidungsfindung?
Gruß, Norbert

---
Sony A77II/A57 Obj.: Tokina AT-X 1116/Sony SAL 1650/Sigma 105 F2.8 MACRO EX DG OS HSM/Sony 1855/Tamron SP 150600/Sony 50 1.8 DT SAM/Tamron 18270/Minolta AF-Macro 50 1:2,8 - Stativ: Manfrotto Stativ MT055XPRO3/3-Wege-Kopf MHXPRO-3W
Benutzeravatar
Nobby1965
 
Beiträge: 157
Registriert: Mi 27. Dez 2017, 20:25
Wohnort: Mannheim

Re: Wanderobjektiv

Beitragvon Stefan » Do 10. Jan 2019, 20:11

Nobby1965 hat geschrieben:
Nobby1965 hat geschrieben:... bin aber sicherlich vom Können her "der" Maßstab...


Da ist ein Fehler, ich meinte natürlich ich bin nicht der Maßstab :grins

Bist du schon weiter gekommen in der Entscheidungsfindung?

Hallo Nobby
Ich werde mir das Tamron gebraucht besorgen . Es gibt das Objektiv für ca . 160,- € bei eBay Kleinanzeigen oder im Sony Forum .
Benutzeravatar
Stefan
 
Beiträge: 69
Registriert: Mo 10. Jul 2017, 11:18
Wohnort: Kochendorf

Re: Wanderobjektiv

Beitragvon jupiter » Fr 11. Jan 2019, 07:41

Moin Stefan :winki:
Ich hab ein Tam 18-270 an der A77II und nutze es vorwiegend für Urlaubsfotografie. Im WW und Tele etwas die Blende schließen und es zeigt ausreichend gute Resultate. Der Auflösung der Kamera ist es jedoch nicht gewachsen. Der Vorteil ist auf jeden Fall die Kompaktheit.
Viele Grüße
Frank


...und immer ist der Weg das Ziel


Sony alpha77MK2, DSC HX10, Nikon Coolpix P7800, JVC MZ MG 505
EBV: FixFoto, LR, Photoscape, MS Picture IT u.v.m.
Benutzeravatar
jupiter
 
Beiträge: 3618
Registriert: So 7. Aug 2011, 08:54
Wohnort: Rödigen


Zurück zu Kaufentscheidungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

x