Panasonic Pre-Burst

Fachbegriffe gefragt und erklärt
Antworten
Benutzeravatar
chwachsmuth
Beiträge: 2402
Registriert: So 7. Aug 2011, 10:49
Wohnort: Lahnau
Kontaktdaten:

Panasonic Pre-Burst

Beitrag von chwachsmuth »

Neuere Panasonic-Kameras haben einen 4k-Modus, und da einen, der sich Pre-Burst nennt.
Dabei wird die Kamera in einen Dauer-Video-Modus geschaltet, die nutzbare Sensorfläche verkleinert und nun kommt der Clou: Beim Auslösen wird die letzte Sekunde vor dem Auslösen (ca 30Bilder in 4k) und die nächste Sekunde gespeichert. Schon in der Kamera kann man dann die Einzelbilder des mp4-Videos als Bilder speichern.
Ob das auch bei anderen Kameras möglich ist, entzieht sich meiner Kenntnis.
Sinnvoll ist dieser Modus, wenn z.B. ein Sportler eine Aktion durchführt, aber man immer zu langsam beim Auslösen ist.
Ich habe diesen Pre-Burst Modus beim einzigen richtigen Geysir in Island einsetzen können. Zwischen den Heißwasser-Eruptionen liegen 5 bis 10 Minuten und dann mit lautem Knall ergibt sich eine schöne Fontäne, die manchmal auch nur mickrig ausfällt.

Hier eine Montage aus ausgewählten Aufnahmen
stokkur.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
Christian
---------
Pentax K3, div Sigma/Pentax-Objektive, Panasonic Lumix DMCTZ101 (TZ10 als Reserve), Pentax W60 (wasserfest für Kanutouren), alle anderen Kameras aus Platzgründen entsorgt
EBV hauptsächlich Fixfoto, Faststone, PanoramaStudio3, ICE, PhotomatixPro

Nobby1965
Beiträge: 2216
Registriert: Mi 27. Dez 2017, 20:25
Wohnort: Mannheim

Re: Panasonic Pre-Burst

Beitrag von Nobby1965 »

Danke für die Erklärung und die Montage gefällt mir gut.
Gruß
Norbert


Sony A7II mit einigem Glas
Sony DSC RX100III

Benutzeravatar
rhodoman
Beiträge: 6856
Registriert: Do 30. Jun 2011, 10:54
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Panasonic Pre-Burst

Beitrag von rhodoman »

Die Funktion ist sicher recht nützlich.
Hat meine Cam allerdings nicht. Ich habe statt dessen mit 1920 x 1080 / 50p gefilmt.
In Pinnacle lassen sich die Bilder dann - so man will Frame für Frame - trennen.
So habe ich die Einzelbilder und zusätzlich die Videosequenzen noch in Zeitlupe als Film erstellt.
Ich habe das Filmchen sogar noch auf meiner Homepage liegen: www.rhodomueller.de

Bei der Gelegenheit eine brennende Frage: Hattet ihr das Glück, evtl. ein Aurora borealis zu sehen?
Das zu sehen und zu filmen/fotografieren ist ein schon ewig währender Traum von mir.
Herzliche Grüsse Heinz

Spreche ich es aus, verbrenne ich meine Zunge.
Verschweige ich es, verbrennt meine Seele (Weisheit der Tataren)


Pentax K20D - Pentax 15-250 - Pentax 50/1,4 - Sigma 105/2,8 Macro - Sigma 70-300
Nikon P 7800 - Sony HX90

Benutzeravatar
chwachsmuth
Beiträge: 2402
Registriert: So 7. Aug 2011, 10:49
Wohnort: Lahnau
Kontaktdaten:

Re: Panasonic Pre-Burst

Beitrag von chwachsmuth »

nordlicht.jpg
Nur in einer der 9 Nächte standen die Chancen Recht gut, 35%, zu oft Wolken und zu wenig Sonnenwind.
Die Aufnahme auf Stativ, Fisheye und 30 Sekunden belichtet.einige der Mitreisenden hatten überhaupt nichts mitbekommen. Schließlich war es schon 23:30.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
Christian
---------
Pentax K3, div Sigma/Pentax-Objektive, Panasonic Lumix DMCTZ101 (TZ10 als Reserve), Pentax W60 (wasserfest für Kanutouren), alle anderen Kameras aus Platzgründen entsorgt
EBV hauptsächlich Fixfoto, Faststone, PanoramaStudio3, ICE, PhotomatixPro

Benutzeravatar
rhodoman
Beiträge: 6856
Registriert: Do 30. Jun 2011, 10:54
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Panasonic Pre-Burst

Beitrag von rhodoman »

Danke Christian,
schade, dass es nur so schwach war.
Herzliche Grüsse Heinz

Spreche ich es aus, verbrenne ich meine Zunge.
Verschweige ich es, verbrennt meine Seele (Weisheit der Tataren)


Pentax K20D - Pentax 15-250 - Pentax 50/1,4 - Sigma 105/2,8 Macro - Sigma 70-300
Nikon P 7800 - Sony HX90

Benutzeravatar
Amateur
Beiträge: 1826
Registriert: So 17. Apr 2016, 11:27
Wohnort: Stankovci / Kroatien

Re: Panasonic Pre-Burst

Beitrag von Amateur »

Jo ...
Habe gerade nachgelesen, meine FZ300 kann das.
Sehr schöne Montage.
Mal sehen ... was könnte ich mit dem Modus aufnehmen???
Gruß
Robert

(Ich schreibe so, wie mir der Schnabel gewachsen ist, meine es aber nie böse)

Benutzeravatar
wergan
Beiträge: 2867
Registriert: Di 28. Jun 2011, 22:14
Wohnort: Zell am See
Kontaktdaten:

Re: Panasonic Pre-Burst

Beitrag von wergan »

Diese und andere Funktionen hab ich auch auf der GH5.Für bestimmte Situationen sehr wertvoll. Aber man sollte unbedingt einen Reserveakku mit haben, denn leider sind diese Funktionen reine Stromfresser. Da die Kamera in diesem Modus laufend Aufnahmen mit dem elektronischen Verschluss in einer 5 Sek. Schleife macht, bis man abgedrückt hat, wird auch der Sensor und die ganze Elektronik sehr warm.
Lg Werner
Hinterlasse nichts außer deinen Fußspuren, nimm nichts mit außer deinen Eindrücken! (...und ein paar Fotos)

Panasonic GH5, 14-140mm, Pancake 20mm/1,7, Leica Makro 45mm, Pana 100-300mm, Stative
PSE14, Gimp, Darktable, Silkypix, RAW Therapee, ACDSee

Benutzeravatar
Friedhelm
Beiträge: 8448
Registriert: Do 23. Jun 2011, 20:09
Wohnort: Havetoft
Kontaktdaten:

Re: Panasonic Pre-Burst

Beitrag von Friedhelm »

Die Montage ist fantastisch und ich habe auch vor mir eine kleine Kompakte zu kaufen. Ich weiß nur noch nicht welche.. tendiere auch zu Panasonic

Ich habe ein Ehepaar auf einer Fototour kennen gelernt und die fahren jedes Jahr mit einen umgebauten LKW oder Bus nach Island, so erzählten sie in jedem Fall.
Auch sie waren viele Jahre erfolglos zurück gefahren. https://www.youtube.com/watch?v=A2YSc9IKCoo

Trotzdem finde ich dein Foto sehr schön und man kann ja so einen Hauch von Nordlichtern sehen.
Grüsse aus dem "Hohen Norden" Friedhelm
Mein Motto: Zum fotografieren braucht man Zeit, wer keine Zeit hat kann ja knipsen.

Nordteam Photogalerie
Canon EOS 5D Mark III, EOS 5D, und nun auch die EOS M50 mit viel zu viel Glas

Antworten